1. Wenn ein Seemann träumt
  2. Weiße Rosen einer Sommernacht
  3. Wünsch dir was
  4. Hast du heut schon ein Lächeln verschenkt
  5. Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
  6. Ich komm heut Nacht
  7. Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
  8. Herzen im Wind
  9. Tränen der Liebe
  10. Seemann wo ist deine Heimat
  11. Du schönes Land
  12. Thüringer Land
  13. Komm lass uns heute tanzen gehen
  14. Kleines Haus am Wald
Wenn ein Seemann träumt C+P 2003, LC 11580, GEMA, HPM Musik Wenn ein Seemann träumt ist auf Anfrage erhältlich  

Wenn ein Seemann träumt

C+P 2003, LC 11580, GEMA,
HPM Musik

Wenn ein Seemann träumt ist auf Anfrage erhältlich

 

Hörproben

Liedtexte

 

1. Wenn ein Seemann träumt
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Vor ein paar Jahren ist er noch auf’s Meer gefahren
und er hat die ganze Welt gesehn
doch irgendwann muß auch mal ein Seemann
in seiner Heimat vor Anker geh’n
dann erzählt er von seiner großen Reise
die als kleiner Junge schon begann
Fremde Länder, fremde Städte, fremde Menschen
die er nie vergessen kann

Wenn ein Seemann träumt von fernen Ländern
weiß ich jetzt, und kann ihn gut verstehn
wenn er träumt von seinem kleinen Mädchen
und die Tränen in den Augen stehn
wenn die Schiffe stehn im großen Hafen
und sie fahren auf das Meer hinaus
schickt er alle seine großen Träume mit dem Wind und den Wellen raus
schickt er alle seine großen Träume mit dem Wind und den Wellen raus
Aloha he Aloha he Aloha he Aloha he

Jetzt sitzt er da allein im großen Hafen
auf einer Bank und schaut auf’s Meer hinaus
und er spricht zu einer kleinen Möwe
nimm einen Gruß für alle mit hinaus
an seinen Augen kann man leicht erkennen
er würde sie noch einmal gerne sehn
Fremde Länder, fremde Städte, fremde Menschen
doch es gibt kein wieder sehn

Wenn ein Seemann träumt von fernen Ländern
weiß ich jetzt, und kann ihn gut verstehn
wenn er träumt von seinem kleinen Mädchen
und die Tränen in den Augen stehn
wenn die Schiffe stehn im großen Hafen
und sie fahren auf das Meer hinaus
schickt er alle seine großen Träume mit dem Wind und den Wellen raus
schickt er alle seine großen Träume mit dem Wind und den Wellen raus
Aloha he Aloha he

Wenn ein Seemann träumt von fernen Ländern
Aloha he Aloha he Aloha he Aloha he

 

2. Weiße Rosen einer Sommernacht
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Ein letztes mal erklang auf der Busuki unser Lied
Nur noch dieser letzte Tanz
Der Blick in deine Augen dieser Kuss auf deinen Mund
Eng umschlungen bis der Morgen kam

Weiße Rosen einer Sommernacht blühn für dich in meinem Herzen
Dieser Sommer ging vorbei viel zu schnell für uns vorbei
Lass die Rosen wieder blühn
Weiße Rosen einer Sommernacht ich werd immer an dich denken
Denn ein Jahr geht schnell vorbei dann werden für uns zwei
Die Rosen wieder blühn

Ein Junge mit braunen Augen hielt Rosen in der Hand
Weiße Rosen aus Akropolis
Ich schenkte dir die Rosen und sagte leis zu dir
Lass die Rosen blühn vergiss mich nicht

Weiße Rosen einer Sommernacht blühn für dich in meinem Herzen
Dieser Sommer ging vorbei viel zu schnell für uns vorbei
Lass die Rosen wieder blühn
Weiße Rosen einer Sommernacht ich werd immer an dich denken
Denn ein Jahr geht schnell vorbei dann werden für uns zwei
Die Rosen wieder blühn
Denn ein Jahr geht schnell vorbei dann werden für uns zwei
Die Rosen wieder blühn

 

3. Wünsch dir was
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Weißt du wieviel Sterne stehen am großen Himmelszelt
und wie oft hast du gesehen wenn ein Stern vom Himmel fällt
ein Wunsch geht in Erfüllung hat man dir erzählt
du musst nur fest dran glauben im richtigen Moment

Wünsch dir was wenn eine Sternschnuppe fällt
Wünsch dir was wenn er dich in den Armen hält
Mach die Augen zu fang an zu träumen
Dann wird dein Wunsch auch in Erfüllung gehen
Mach die Augen zu fang an zu träumen
Dann wird dein Wunsch auch in Erfüllung gehen

Heute bist du nicht alleine und schaust zum Himmel rauf
dein Wunsch ging in Erfüllung der dich in den Armen hält 
nun sucht ihr weit am Himmel einen Stern der auf fällt
und Ihr wünscht das eure Liebe ein ganzes Leben hält

Wünsch dir was wenn eine Sternschnuppe fällt
Wünsch dir was wenn er dich in den Armen hält
Mach die Augen zu fang an zu träumen
Dann wird dein Wunsch auch in Erfüllung gehen
Mach die Augen zu fang an zu träumen
Dann wird dein Wunsch auch in Erfüllung gehen

 

4. Hast du heut schon ein Lächeln verschenkt?
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Hast du heut schon ein Lächeln verschenkt
nimm dir Zeit für den kleinen Moment
manchmal reicht dieses kleine Geschenk
hast du heut schon ein Lächeln verschenkt

Wenn ich am Morgen erwache 
schaust du schon zärtlich zu mir
und ich kann in deinen Augen
ein kleines Lächeln sehn

Hast du heut schon ein Lächeln verschenkt
nimm dir Zeit für den kleinen Moment
manchmal reicht dieses kleine Geschenk
hast du heut schon ein Lächeln verschenkt

Hast du heut schon zärtlich geküsst
weißt du nicht wie herrlich das ist
es braucht nicht viel Worte um glücklich zu sein
manchmal reicht schon ein Lächeln allein
manchmal reicht schon ein Lächeln allein

Was nützen große Geschenke
Rosen der Liebe verblühen
doch so ein kleines Lächeln
das kann jeder verstehn

 

5. Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Schon als kleines Kind hab ich sie gehört
die Musik aus Ober Oberkrain
diese flotten Polkas schöne Melodien
das ist die Musik aus Oberkrain

Hab ich mir gesagt fahr doch mal dort hin
in das Land von Ober Oberkrain
ja die schönen Mädchen überall im Städtchen
ich möchte gern ein Oberkrainer sein

Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
Musik mit Herz und voller Sonnenschein
dann sing ich immer wieder
die Oberkrainer Lieder
Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
Musik mit Herz und voller Sonnenschein
so wird es immer sein
Musik aus Oberkrain
La la la la
so wird es immer sein
Musik aus Oberkrain

Wenn der Tag erwacht   hör ich die Musik
die Musik aus Ober Oberkrain
so kann er beginnen  Freude wird er bringen
das macht die Musik aus Oberkrain

Ich mach eine Reise  eine große Reise
in das Land von Ober Oberkrain
komme nicht mehr wieder  singe meine Lieder
ich möchte auch ein Oberkrainer sein

Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain 
Musik mit Herz und voller Sonnenschein
dann sing ich immer wieder
die Oberkrainer Lieder
Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
Musik mit Herz und voller Sonnenschein
so wird es immer sein
Musik aus Oberkrain

Ich wär so gern ein Musikant aus Oberkrain
Musik mit Herz und voller Sonnenschein
so wird es immer sein
Musik aus Oberkrain
so wird es immer sein
Musik aus Oberkrain

 

6. Ich komm heut Nacht
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Es war an einer Sternenklaren Sommernacht
Dein Blick hat mich verzaubert und ich hab gedacht
Mit diesem Mädchen musst du heute tanzen gehen
Und ihr dabei ganz tief in ihre Augen sehn

Ich komm heut Nacht heut Nacht bei dir vorbei
Dann scheint der Mond  der Mond nur für uns zwei
Ich möchte so gern mit dir die Sterne zählen
Vielleicht ist auch ein Stern für uns dabei
Ich komm heut Nacht heut Nacht bei dir vorbei
Dann scheint der Mond nur für uns zwei

Sie sagte leis zu mir das sie nach hause muss
Da nahm ich mir ein Herz und gab ihr einen Kuss
ich dachte mir das kanns doch nicht gewesen sein
und rief ihr nach ich komm heut Nacht vorbei

Ich komm heut Nacht heut Nacht bei dir vorbei
Dann scheint der Mond  der Mond nur für uns zwei
Ich möchte so gern mit dir die Sterne zählen
Vielleicht ist auch ein Stern für uns dabei
Ich komm heut Nacht heut Nacht bei dir vorbei
Dann scheint der Mond nur für uns zwei

Ich möchte so gern mit dir die Sterne zählen
Vielleicht ist auch ein Stern für uns dabei

Ich möchte so gern mit dir die Sterne zählen
Ich komm heut Nacht bei dir vorbei

 

7. Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Ich träume schon seit Wochen von Sonne Sand und Meer
Palmen und ein Eis am Stiel und noch vieles mehr
überall nur Wolken und alles fällt mir schwer
Sonne scheint und Land in Sicht
und das gefällt mir sehr

Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es fängt der Himmel an zu blüh’n
Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag

Ich bleib heut zu Hause und leg ne Pause ein
streiche die Termine mein Chef der wird sich freun
Heute tu ich einfach was Dir und mir gefällt
Sonne scheint und Land in Sicht
was kostet heut die Welt

Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es fängt der Himmel an zu blüh’n
Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag

Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag

Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es fängt der Himmel an zu blüh’n
Heut ist ein Tag wie ich ihn mag
es scheint die Sonne
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag
So ein Tag so ein Tag wie ich ihn mag

 

8. Herzen im Wind
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Gestern warst du hier kann dich nur noch im Spiegel sehn
Und kämmst so wie immer dein leichtes Haar
Auf und davon ein Wort von dir hätt mir genügt
Alles verspielt lässt mich im Regen stehn

Herzen im Wind fliegen oft an einander vorbei
Träumen davon ganz weit oben zusammen zu sein

Herzen im Wind unsre Zeit ist noch längst nicht vorbei
Ich such den Halt doch der Wind treibt ein Spiel

Wie Herzen im Wind

Ich hab dich gesucht und der Wind blies ins Gesicht
In meiner Seele nur Nebel und Eis
Komm und tau es auf wir fangen noch einmal an
Im größten Sturm ist auch noch Land in Sicht

 

9. Tränen der Liebe
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Dieser Blick in Deine Augen er verrät mir was Du fühlst
Kann es auch nicht glauben was da mit uns geschieht
Diese Nacht der tausend Zärtlichkeiten lebt nun in uns drin
Keiner spricht es aus  wie verliebt wir sind

Bitte weine nicht wenn der Morgen kommt
Und wir auseinander gehen
Bitte weine nicht lass uns Freunde sein
Die Zeit mit Dir war traumhaft schön
Bitte weine nicht wenn der Morgen kommt
Und ich in Deine Augen seh 
Küss deine Tränen weg  den Tränen tun so weh  

Tränen trocknen langsam doch mein Herz fühlt so wie nie
Du bist immer bei mir wenn ich in den Spiegel seh
Ein Gefühl der Sehnsucht treibt nun mit dem Wind
Kann es sein das eine Liebe neu beginnt

Bitte weine nicht wenn der Morgen kommt
Und wir auseinander gehen
Bitte weine nicht lass uns Freunde sein
Die Zeit mit Dir war traumhaft schön
Bitte weine nicht wenn der Morgen kommt
Ich gehör nur dir allein
Wisch keine Träne fort es könnten Freudentränen sein

Bitte weine nicht wenn der Morgen kommt
Ich gehör nur dir allein
dann werden Deine Tränen Freudentränen sein
dann werden Deine Tränen Freudentränen sein

 

10. Seemann wo ist deine Heimat
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Seemann wo ist deine Heimat
Seemann wo ist dein zu Haus
Seemann dein Glück sind deine Meere
Und die Sterne sagen dir den Weg voraus

Seemann in jeden fremden Hafen
Wartet ein Mädchen auf dich
Seemann der Wind und die Gitarre
Sind deine Freunde sie begleiten dich

Wenn ein Seemann Sehnsucht hat nach seiner Heimat
leuchten Sterne am Himmelszelt
Schickt er eine kleine Träne auf die Reise
Und er träumt am Abend von zu Haus


Seemann der Rum lässt dich vergessen
Seemann wo wirst du morgen sein
Einmal kommt der Tag dann kehrst du wieder
Und ein Hafen wird für dich der letzte sein

Wenn ein Seemann Sehnsucht hat nach seiner Heimat
leuchten Sterne am Himmelszelt
Schickt er eine kleine Träne auf die Reise
Und er träumt am Abend von zu Haus
Und er träumt am Abend von zu Haus

 

11. Du schönes Land
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Heute ist mein Herz voller Sonnenschein
Denn ich wandre heut in den Tag hinein
Und ein Vogel singt mir ein kleines Lied
Er begleitet mich ein kleines Stück

Durch das kleine Tal wo die Blumen blühn
dort am Waldesrand wo die Heide blüht
ist ein kleiner Platz der mir so gefällt
ach wie herrlich ist es auf der Welt

Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Auf dich steh ich  und ich halt ganz fest zu dir 
Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Und du weist ich bin ein Kind von dir
Instr.
Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Und du weist ich bin ein Kind von dir

Wie der Hans im Glück zieh ich in die Welt
Bleib so gerne dort wo es mir gefällt
Kehre durstig ein trink den goldnen Wein
Und ich lad mir gute Freunde ein

Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Auf dich steh ich  und ich halt ganz fest zu dir 
Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Und du weist ich bin ein Kind von dir
Inst.
Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Und du weist ich bin ein Kind von dir

Du schönes Land du bist mein Herz  bist meine Heimat
Und du weist ich bin ein Kind von dir
Und du weist ich bin ein Kind von dir

 

12. Thüringer Land
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Wie klein ist doch mein Land gemessen an der großen Welt
die Menschen fahren sehr weit fort oft für vieles Geld
Wie schön es ist begreift man erst beim Wiedersehn daheim
drum sag ich Euch wer's nicht kennt, ich lad Euch alle ein.

Thüringer Land, Du bist so schön,
Thüringer Land, das muss man sehn.
Thüringer Land, ich geh nie fort
ob Frühling Sommer Herbst und Schnee,
mein Thüringen wie bist Du schön.

Egal ob Du im Tal stehst oder auf des Berges Höhn
in großen Städten, kleinen Dörfern überall ist's schön
Die Menschen groß und klein sie leben gern in unserm Land
grünes Herz wirst Du genannt bist allen längst bekannt.
 

13. Komm lass uns heute tanzen gehen
Text und Musik: Hans-Peter Müller

Weit in der Fremde doch jetzt bin ich zu Haus
nach so vielen Jahren hielt ich es nicht mehr aus
ich´weiß nicht ob es dich noch gibt
und klopf an deiner Tür
auf einmal stehst du neben mir
und ich sag zu dir

Komm lass uns heute tanzen gehn 
lass mich in deine Augen sehn
dann wird es so wie früher sein
mein Schatz ich lad dich ein

Komm lass uns heute tanzen gehen
ich glaub das wir uns gut verstehn
Dein Herz soll nicht mehr traurig sein
mein Schatz ich lad dich ein

Eine kleine Träne in Deinen blauen Augen 
Jahre sind vergangen doch Du kannst mir jetzt glauben
die Sehnsucht hat es mir gesagt
Du wartest noch auf mich
geh nie mehr fort ich bleib bei Dir
denn Herzen finden sich

Komm lass uns heute tanzen gehn 
lass mich in deine Augen sehn
dann wird es so wie früher sein
mein Schatz ich lad dich ein

Komm lass uns heute tanzen gehen
ich glaub das wir uns gut verstehn
Dein Herz soll nicht mehr traurig sein
mein Schatz ich lad dich ein

Nur Dir allein schenk ich rote Rosen
sag bitte ja dann wird der Tanz heut nie zu Ende gehn

Komm lass uns heute tanzen gehn 
mein Schatz ich lad dich ein

Dein Herz soll nicht mehr traurig sein
lass uns zusammen sein
lass uns zusammen sein

 

14. Kleines Haus am Wald
Musik: Herbert Roth und Text: Karl Müller

Kleines Haus am Wald morgen komm ich bald
wenn alle Glocken erklingen im Tal
Glück und Sonnenschein zeihen bei dir ein
das alles gibt’s nur ein einziges mal

Wenn ich schlafen geh schau ich in die Höh
und ruf hinauf bis das Echo verhallt 
denn drinnen wohnst ja nur du drum singe ich immerzu
Kleines Haus kleines Haus dort am Wald

Heimatland schönes Land weit grünen Wald und Flur
schau wie das Abendrot am Himmel steht
Herz und Sinn eilen hin möchten doch einmal nur
zu dir doch heut ist es zu spät

Kleines Haus am Wald morgen komm ich bald
wenn alle Glocken erklingen im Tal
Glück und Sonnenschein zeihen bei dir ein
das alles gibt’s nur ein einziges mal

Wenn ich schlafen geh schau ich in die Höh
und ruf hinauf bis das Echo verhallt 
denn drinnen wohnst ja nur du drum singe ich immerzu
Kleines Haus kleines Haus dort am Wald

Wenn ich schlafen geh schau ich in die Höh
und ruf hinauf bis das Echo verhallt 
denn drinnen wohnst ja nur du drum singe ich immerzu
Kleines Haus kleines Haus dort am Wald